Schülerbericht BJS GT Schulwettkampf in der Florian–Geyer–Halle

Am 06.02.2018 kam ich gegen 7:45 Uhr in die Florian-Geyer–Halle

und habe den Lehrern und Erwachsenen beim gesamten Geräteaufbau geholfen. Für unseren Turnwettkampf kamen alle Lehrer und Schüler um 9:40 Uhr in die Sport-Halle. Als das Turnier anfing, startete meine Klasse beim Bodenturnen, wo Frau Diener als Kampfrichterin eingesetzt war. Ich zeigte beim Bodenturnen folgende Übung: Kerze, Rückenschaukel und Rolle vorwärts. Es wurden auch Übungen am Barren und beim Bock– und Kastenspringen gezeigt. Nachdem wir mit dem Wettkampf fertig waren, gab es eine 45-minütige Show bestehend aus Pyramidenbau, Hula-Hoop, Rhönradturnen und Minitrampolin-Springen. Nach den tollen Vorführungen gab es die Siegerehrung mit Gold, Silber und Bronze Medaillen. Es war ein schöner Tag.

 

Bericht Felizitas, Klasse 5a

Bundesjugendspiele Gerätturnen 2018

Kreismeisterschaften 2017

Bei den Kreismeisterschaften im Gerätturnen des Landkreises Kitzingen siegte bei den Mädchen zweimal die RS Volkach und bei den Jungen zweimal die D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen.

In der Wettkampfklasse 5. - 7.Jahrgangsstufe der Mädchen ergab sich folgende Platzierung:

1. Mädchenrealschule Volkach I, 2. Mädchenrealschule Volkach II, 3. D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen, 4. Mittelschule Buchbrunn.

In der zweiten Wettkampfklasse der Mädchen 8.-10. Klasse belegten die beiden Volkacher Mannschaften die Plätze 1 und 2 vor den Mädchen der Kitzinger D.-Paul-Eber-Mittelschule.

Bei den Jungs 5. - 7. Klasse sicherten sich die Schüler der D.-Paul-Eber-Mittelschule den Sieg vor der MS Buchbrunn.

In der Klasse der Jungs 8. - 10. Jahrgangsstufe gewannen die Schüler der D.-Paul-Eber-Mittelschule.

Nach dem  spannenden und verletzungsfreien Wettkampf in Mainstockheim fuhren alle Schüler und Schülerinnen glücklich und zufrieden nach Hause.