Aktionen

Lesen ist wieder „in“

Gleich zweimal in vier Wochen stand das Thema Lesen an der D.-Paul-Eber-Mittelschule Kitzingen im Vordergrund. Viele gute, teils lustige Ideen und Angebote gab es am Lesetag am 14.11. für alle interessierten Schülerinnen und Schüler in der Schule und in der Stadt. Lese-Yoga, Märchenstunde, Buchstaben backen, Bücherei- und Buchhandlungsbesuche, Leserallye, Buchstabier-Schnitzeljagd, mehrsprachiges Theater und andere Aktionen weckten selbst bei den größten Lesemuffeln wieder die Leselust.

Am 3.12. stand dagegen das VORlesen im Fokus. Beim Vorlesewettbewerb ging es darum, die besten Vorleser der sechsten Klassen zu finden. Bewertet von einer fachmännischen Jury (unter Anderem besetzt mit Fr. Dr. Säger und Hr. Holzgartner - Herzlichen Dank dafür an dieser Stelle!) gaben die Schülerinnen und Schüler ihr Bestes, um ihr Publikum zu fesseln. Am Ende setzte sich Hussen A. der Klasse 6a gegen eine starke Konkurrenz durch.


Sieger des Vorlesewettbewerbs